Fassaden von Hochhäusern müssen natürlich auch gepflegt und gewartet werden. Doch das stellt sich natürlich etwas schwieriger dar wie bei einem normalen Haus. Durch die meist sehr knappen Platzverhältnisse in den Städten ist das Stellen eines Gerüstes oder Krahnes oft nur sehr schwierig möglich. Doch überhaupt kein Problem für Industriekletterer diese können alle anfallenden Arbeiten wie zum Beispiel Silikonarbeiten, Ausbesserungen an Putz und Streicharbeiten problemlos erledigen.  Alle Arbeiten an Hochhausfassaden können viel schneller und kostengünstiger von Industriekletterern erledigt werden.

3.07.2012

Vogelabwehr

Vogelabwehr ist ein Ausdruck der Schädlingsbekämpfung und bezeichnet alle Methoden um Vögel vom Landen und Nisten abzuhalten. Vögel verursachen verschiedene Probleme zum Einen machen Sie natürlich Dreck. Außerdem kann der Staub aus dem Vogelkot Allergien auslösen. Vogelkadarver locken natürlich auch Schädlinge und Milben an. Spechte zum Beispiel beschädigen häufig das Mauerwerk von Gebäuden und Tauben können Krankheiten übertragen. Dies alles gilt es natürlich zu vermeiden. Gerade an großen Gebäuden wie Hochhäusern und auch am Flughafen sind Vögel unerwünscht. Es gibt verschiedene Maßnahmen mit denen man sich vor den Vögeln schützen kann.Wie zum Beispiel Netze, Gitter Vogelabwehrspitzen und vieles mehr. Diese müssen aber natürlich auch angebracht werden. Für die Montage von Vogelabwehr sind Industriekletterer bestens geeigent. Sie können alles schnell und kostengünstig anbringen.

 

Die Gebäude und Bauwerke in der heutigen Zeit werden immer größer und höher. Damit die Gebäude in vollem Glanz erscheinen müssen sie natürlich auch sauber gehalten werden. Denn die Fassade ist ja das erste was jeder Besucher wahrnimmt und wer will schon gleich zu Beginn durch die Fassade einen schlechten Eindruck bei seinen Besuchern hinterlassen. Außerdem geht es natürlich nicht nur um das gute Aussehen, die Fassade ist ja auch allen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Die Reinigung und Pflege der Fassade ist natürlich auch sehr entscheidend für die Werterhaltung des Objektes. Für die Fassadenreinigung sind sehr gut Industriekletterer geeignet. Sie können sich direkt am Objekt abseilen und benötigen keine teuren Gerüste. So eine Glas- und Fassadenreinigung kann natürlich auch sehr mühsam sein denn alleine wenn man die Tausenden Fenster bei solch großen Gebäuden bedenkt die dann alle von Hand gereinigt werden müssen.

Werbebanner oder Plakate sind Werbeträger, die eine große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Außerdem wecken sie Emotionen ein weiterer großer Vorteil ist, dass sie flexibel eingesetzt werden können. Doch wie bringt man solch ein großes Plakat oder Banner an seinen auserwählten Platz. Ganz einfach mit Hilfe von Industriekletterern ist die Werbeträgermontage ein Klacks. Sie sind nicht nur viel günstiger und praktischer als ein Kran oder Gerüst sondern auch viel spektakulärer.  Außerdem kommen Industriekletterer überall hin egal wie hoch das Gebäude ist oder oder wie schwer zugänglich das Bauwerk ist. Sie erreichen alles ohne großen Aufwand und vor allen Dingen kostengünstig.

Was macht eigentlich ein Industriekletterer und ist dies eine richtige Berufsausbildung, diese und weitere Fragen werde ich euch im folgenden Test erläutern.

Industriekletterer führen Arbeiten in großen Höhen oder an schwer zugänglichen Orten aus. Dabei sind sie immer mit zwei Seilen gesichert. In der Höhe werden von den Industriekletterern die verschiedensten Arbeiten erledigt. Von Fenster- und Fassadenreinigungen bis hin zur Montage und Reperaturen eigentlich alles was so anfällt. Der Beruf des Industriekletterers ist keine richtige Berufsausbildung. Voraussetzungen dafür sind eigentlich nur handwerkliches Geschick und technisches Verständnis und ganz wichtig man muss natürlich schwindelfrei sein. Eine vorher absolvierte Ausbildung als Zimmermann oder Dachdecker sind natürlich von Vorteil aber auch Quereinsteiger aus einem völlig fremden Berufsfeld sind möglich. Gerade der Markt der erneuerbaren Energien boomt dafür sind viele Servicetechniker an den Windkraftanlagen weltweit im Einsatz. In einer Industriekletterschule könnt ihr die Ausbildung zum Industriekletterer absolvieren. Die Ausbildung nach FISAT erfolgt in 3 Levels. Level 1 ist der Höhenarbeiter Grundkurs gleich danach könnt ihr Level 2 absolvieren. Für Level 3 müsst ihr eine gewisse Mindesstundenanzahl nachweisen, dies sind 100 Mindesttage nachweisen (wobei ein Tag 6 Stunden entspricht), außerdem muss ein Jahr zur Level 2 Prüfung vergangen sein. Wenn ihr Level 3 dann absolviert habt seit ihr aufsichtsführender Höhenarbeiter.

Also viel Spaß und vielelicht habe ich ja euer Interesse geweckt Industriekletterer zu werden. Es ist auf jeden Fall ein sehr abwechslungsreicher Beruf bei dem nicht jeder Tag wie der andere ist.

Arbeiten auf Dächern kann sehr gefährlich sein. Das Leben und die eigene Gesundheit hängen sprichwörtlich oft nur einem einem seidenen Faden. Gerade zum Beispiel bei der Installation von Solaranlagen müssen die Monteure schwere Arbeiten hoch oben auf dem Dach erledigen. Es ist sehr wichtig, dass die Monteure sich richtig sichern, denn die richtige Absturzsicherung kann Leben retten! Heutzutage soll alles immer ganz schnell gehen dadurch werden dann oft Dinge, die für die eigene Sicherheit entscheidend sind weg gelassen. Die meisten Monteuere können das Gewirr von Auffanggurt, Karabinern, Seilen usw. kaum auseinander halten. Deshalb kommt es natürlich auch auf die richtige Ausbildung an. Es ist wichtig, dass die Monteure auf den richtigen Umgang mit der PSA Ausrüstung geschult werden und sie dann richtig anwenden können. Es gibt zum Beispiel sehr viele Möglichkeiten, die man im Rahmen der Absturzsicherung vorher montieren lassen kann. Hierbei kommt es natürlich auf eine fachgerechte Montage an. Also sparen Sie keinesfalls am falschen Ende und setzen Sie Ihr eigenes Leben und das Leben Ihrer Mitarbeiter nicht sinnlos aufs Spiel.  Außerdem gibt es natürlich viele rechtliche Grundlagen an die man sich sowieso halten muss.

 

30.04.2012

Petzl Pixa 3R

Petzl hat die bekannte Pixa 3 etwas verändert und heraus kam die neue Pixa 3R. Im folgenden Beitrag möchte ich sie Euch etwas näher vorstellen.

Die Petzl Pixa 3R ist wasserdicht und aufladbar. Die Ladestation ist sogar schon direkt bei der Stirnlampe dabei. Diese Stirnlampe ist besonders für den häufigen und anspruchsvollen Gebraucht besimmt. Die aufladbaren Akkus sind eine super Alternative zu den herkömmlichen Batterien und zudem auch noch sehr umweltfreundlich. Wie üblich kann die Lampe mit dem Stirnband am Kopf getragen werden, so dass man die Hände zum Arbeiten frei hat. Außerdem hat die Lampe drei verschiedene Leuchtstufen: Standard (ausgewogenes Verhältnis zwischen Leuchtkraft und Leuchtdauer), Max Autonomy (Leuchtdauer hat Vorrang), Max Powe (Leutkraft hat Vorrang). Zudem gibt es noch drei verschiedenen Leuchtvarianten: breiter, homogener Lichtkegel für Arbeiten im Nahbereich. Ein kombinierter Lichtkegel mit einer fokussierten Komponente für die Fortbewegung. Eine dritte Leuchtvariante ist ein stark fokussierter Lichtkegel für die Fernsicht.

Allgemein eine echt empfehlenswerte Lampe, die sehr robust ist. Ab sofort ist die Pixa 3R bei uns im Onlineshop erhältlich, in der Regel innerhalb 24 Stunden versandkostenfrei lieferbar.Petzl Pixa 3R

Die Veranstaltungstechnik ist für die technische Planung und Durchführung von Veranstaltungen zuständig. Dies sind zum Beispiel Mesen, Konzerte oder Theater. Die Veranstatlungstechnik umfasst viele weitere Bereiche wie die Tontechnik, Lichttechnik, Videotechnik, Bühne, Szeneflächen, Dekoration- und Raumgestaltung, Pyrotechnik, Stromverzeugung und so weiter. Die Anforderungen an die Veranstaltungstechniker werden immer größer, da die Aufbauten immer größer und umfangreicher werden. Deshalb ist es natürlich sehr wichtig, dass die Veranstaltungstechniker eine richtige Ausbildung haben und auch ein grundlegendes Wissen vorhanden ist. Da es bei diesen großen Bühnen und Aufbauten nicht gerade selten vor kommt, dass die Veranstaltungstechniker in großen Höhen tätig sind, ist eine psaga Schulung sehr empfehlenswert.

Es gibt einige Berufe bei denen man auch in schwindelerregender Höhe arbeiten muss. Einer von ihnen ist zum Beispiel auch der Zimmermann. Zimmermänner reparieren, fertigen und errichten Bauwerksteile. So zum Beispiel Dachkonstruktionen, Fachwerke, Balkone, Innenausbau usw. Dabei kommt es nicht gerade selten vor, dass man in großen Höhen arbeiten muss, deshalb ist die Schwindelfreiheit für ein Zimmermann ein absolutes Muss. Um sicher in der Höhe zu arbeiten ist es empfehlenswert eine Ausbildung Absturzsicherung zu besuchen.

Was braucht man eigentlich alles um sicher in der Höhe zu arbeiten.

Natürlich hängt die benötigte Ausrüstung auch davon ab wo man arbeitet und welche Arbeiten dort verrichtet werden. Auf jeden Fall benötigt man einen Gurt, dann naürlich Seile, verschiedene Hardware Gegenstände (wie Karabiner), Anschlagpunkte an denen man seine Sicherungsseile befestigen kann und zudem einen Falldämpfer / Höhensicherungsgerät.

Um genau zu wissen was man für welche Situation benötigt und auch wie man sich richtig zu verhalten hat sollte man auf jeden Fall eine Unterweisung Absturzsicherung besuchen.

Kategorien